Starke Schmerzen im Magen-Darm-Bereich

Im Alter von ca. 16 Jahren machte sich die Krankheit bei Nils Berretz zum ersten Mal im Magen-Darm-Bereich bemerkbar. Er hatte Glück, dass seine Erkrankung bereits diagnostiziert war, denn sein Kinderarzt konnte ihm rechtzeitig ein Mittel gegen seine Attacke spritzen. Obwohl mehrere Familienmitglieder von HAE betroffen sind, äußert sich die Erkrankung bei jedem anders. Beim Vater treten die Schwellungen meistens am Unterarm auf und der Bruder hatte bisher noch gar keine Symptome. Nils leidet etwa ein- bis zweimal pro Monat unter einer Attacke. „Die Schwellungen kündigen sich durch Schmerzen in der Magen-Darm-Region an. Manchmal kann es sein, dass die Schmerzen auch urplötzlich stark anfangen."

Als Auslöser für die Schwellungsattacken kommen zahlreiche Möglichkeiten infrage. Nils konnte bei sich vor allem Stress als auslösenden Faktor ausmachen. Wegen der Krankheit kann es auch passieren, dass der Abiturient die Teilnahme am Unterricht abbrechen oder schon morgens zuhause bleiben muss. Zum Glück haben viele Lehrer dafür Verständnis.