Tagesausflüge, Klassenfahrten und Ferienfreizeiten

  • Informieren Sie Lehrer und Betreuer über HAE.
  • Geben Sie ihnen die Telefonnummern der wichtigsten Ansprechpartner (Eltern, Arzt, HAE-Behandlungszentrum, Verwandte).
  • Hinterlegen Sie den Notfallausweis.
  • Händigen Sie den Betreuern ein entsprechendes Notfallpräparat und gegebenenfalls den Arztbrief aus. Wichtig: Die derzeit verfügbaren Notfallpräparate können bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden (max. +25 ºC).
  • Informieren Sie im Vorfeld eine Klinik oder eine Arztpraxis vor Ort.
Mit einer guten Vorbereitung sind auch Klassenausflüge möglich