„Kontakt mit anderen Betroffenen ist unendlich wichtig“

„Zum ersten Mal trat HAE bei mir im Alter von ungefähr eineinhalb Jahren auf. Aus heiterem Himmel schwoll meine Hand an. Seither gab es die Anfälle in zahlreichen Variationen: geschwollene Füße und Hände, einmal eine Schwellung im Gesicht, hauptsächlich aber Erbrechen und Bauchkrämpfe. Es gab keine vernünftige Erklärung. Die Diagnose – oder vielleicht besser die Vermutung – verschiedener Ärzte lautete: Seltene Form von Allergie. Antihistaminika, Kalzium- oder Cortisonspritzen nutzten zwar ganz offensichtlich überhaupt nichts, dennoch wurde eifrig nach Allergenen gesucht."